Matterhorn
Alpine
Crossing

  
  • Höchste Alpenüberquerung
  • Matterhorn Rundreise
  • 2 Länder & 2 Kulturen
Eine atemberaubende Gletscherlandschaft mit einem Ausblick auf etliche Viertausender zeigt sich beim Matterhorn Alpine Crossing.  | © Gabriel Perren Eine atemberaubende Gletscherlandschaft mit einem Ausblick auf etliche Viertausender zeigt sich beim Matterhorn Alpine Crossing.  | © Gabriel Perren

Visionen werden zur Realität

Eine Reise ums Matterhorn

Wenn Visionen zur Realität werden. Nach jahrelanger Pionierarbeit wird die ganzjährige Verbindung zwischen dem Weltkurort Zermatt und dem italienischen Ort Breuil-Cervinia Tatsache. Umgeben vom atemberaubenden Bergpanorama der Alpen bietet die neue Reiseroute Nervenkitzel, Luxus und höchsten Komfort. Ein Erlebnis der Extraklasse – schwebend über die faszinierende Berglandschaft Italiens und der Schweiz mit Ausblick auf das unverkennbare Matterhorn.

Das Matterhorn Alpine Crossing bietet eine neue Dimension von Seilbahnreisen. Die höchste Alpenüberquerung per Seilbahn zwischen zwei Ländern, welche beide mit ihren ganz individuellen Charakteren verzaubern. Erlebe die aussergewöhnliche Bergwelt rund um das Matterhorn und die Besonderheiten jedes Stopps entlang der Reise.

EIN UNVERGLEICHLICHES ERLEBNIS

Die Reise im Überblick

Von
icon.map-ch Zermatt
Nach
icon.map-it Cervinia
Geschlossen
Letzte Fahrt 15:20
Fahrzeit: 90 Minuten
Vorherige Station

Felslandschaft und Seen

Cime Bianche Laghi

Inmitten einer kargen Felslandschaft befindet sich die Station Cime Bianche Laghi. Wie der Name es schon erraten lässt, gibt es zwischen Felsen und Eis noch mehr zu entdecken: eine beindruckende Welt von Seen.

  • Betriebszeiten
    08:45 - 16:15 Uhr

Empfehlungen

Gleich hinter der Seilbahnstation befinden sich die faszinierenden Wasserflächen der Cime Bianche Seen. Im Hintergrund ragt die «Gran Becca», so wird das Matterhorn von Einheimischen genannt, hervor.

Der Bikepark liegt am Fusse des Matterhorns und bietet Freeride- und Downhillbegeisterten ein wahres Trail-Paradies. Die Strecken fordern Bikerinnen und Biker im italienischen Park heraus.
Kaum ein Park ist aufgrund der beeindruckenden Landschaft besser für Video- und Fotoprojekte geeignet.

In Cime Bianche Laghi befindet sich das Ziel Areal des Matterhorn Cervino Speed Openings. Von hier aus ist ¾ der Strecke sichtbar. Mit dem Start in der Schweiz und dem Ziel in Italien ist dieses Weltcuprennen ein weiteres erfolgreiches Projekt zwischen 2 Ländern am Fusse des Matterhorns

icon.flag-it
Plan Maison
Die Mittelstation
Nächste Station
icon.flag-ch Zermatt
icon.flag-it Cervinia
Letztes Update:

ALLES WAS DU FÜR DEINE REISE BRAUCHST

Zusätzliche Informationen

  • 01
    Inspirieren
    Flieg mit uns über die Alpen
  • 02
    Informieren
    Alles über die höchste Alpenüberquerung
  • 03
    Buchen
    Online Ticket bei uns buchen
  • 04
    Vorfreude
    Ab 1. Juli 2023 ist die Bahn in Betrieb
  • icon.gondola

Eine Reise Wert 

One Day in Italy 

Gut zu Wissen 

Informationen rund um Tickets und Tarife des Matterhorn Alpine Crossing sind auf der Webseite der Zermatt Bergbahnen aufgelistet. 

Für MEdien

Alle Informationen zum Bau des Matterhorn Glacier Ride II, Factsheets zum Matterhorn Alpine Crossing, sowie Bilder und technische Daten findest du in unserem Medienbereich.